Gisbo Softwareentwicklung & EDV-Beratung GmbH

Gisbo Softwareentwicklung & EDV-Beratung GmbH
GisboTimer - Software zur Personaleinsatzplanung

Zulagen & Zuschläge in der Personaleinsatzplanungssoftware


Sie erledigen die Zuschlagsberechnung noch mit Excel-Listen?
Die Personaleinsatzplanungssoftware ist in der Lage, die Stundenbilanzen inklusive der unständigen Zuschläge & Zulagen zu berechnen und diese automatisch an die Besoldungsstellen der Landesbehörden zu übermitteln.

Da die elektronische Zulagenübermittlung ab dem Jahr 2016 für viele Bundesländer zur Pflicht wurde, besitzt der GisboTimer bereits jetzt schon eine Schnittstelle zu vielen Behörden.

Neben der Zulagenermittlung und -übermittlung werden auch das Urlaubskonto und die Dienstplanauswertungen aktualisiert und bereitgestellt.

Abhängig von Branche und Vertragsinhalten werden unterschiedliche Berechnungen durchgeführt.

Dazu gehören im Allgemeinen:
  • Stundenkonto
  • Zuschlagsberechnung
  • Zulagenermittlung
  • Feiertagsdienste
  • Nachtstunden
  • Wochenenddienste
  • Urlaubsverwaltung

Öffentlicher Dienst (TV-L Beschäftigte & Beamte)

Speziell für den Öffentlichen Dienst (TV-L Beschäftigte & Beamte) werden folgende Werte automatisch berechnet und an die Oberfinanzdirektionen übertragen:
  • Schichtzulagen
  • Schmutzzulagen
  • unständige Zuschläge von Beschäftigten (TV-L)
  • Dienst zu ungünstiger Zeit (DUZ)
  • Dienstbefreiung für Nachtdienst (DBN/Zusatzurlaub) nach TV-L bzw. Beamtenrecht
  • Durchschnittliche Zulagen
  • Zeitzuschläge
  • Außerdem werden manuell angewiesene Mehrarbeitsstunden zur Auszahlung vorbereitet

Änderungen des abgerechneten Dienstplans werden automatisch als Storno- oder Korrekturbuchung an das Landesamt für Besoldung weitergeleitet.

Gisbo Softwareentwicklung & EDV-Beratung GmbH
Kontakt:

Sabine Eßer
Geschäftsführung

Tel.:
+49 (0)63 32 / 99790-78

E-Mail:
sabine.esser@gisbo.de
Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Alarmsoftware GisboAlarm