Gisbo Softwareentwicklung & EDV-Beratung GmbH

Gisbo Softwareentwicklung & EDV-Beratung GmbH
GisboAlarm - Alarmsoftware

Zusatzmodule der Alarmierungssoftware


Alle Zusatzmodule im Überblick:

Die Module können für jedes Alarmierungssystem eingesetzt werden.

Handfunksender Durch das Funksystem ermöglicht GisboAlarm eine mobile Alarmierung über portable Handsender.

Die Empfänger des Funksignals werden direkt mit dem Netzwerk oder mit einem sich im Netzwerk befindenden PC verbunden. Zur Standortübermittlung des Handsenders muss dieser in der Konfiguration erfasst und der Gebäudestruktur zugeordnet werden.

Auf einen Funkempfänger, der mit dem Netzwerk verbunden ist, können theoretisch alle Handsender das Signal einspeisen. Die Reichweite des Funksignals ist aber von der Gebäudestruktur abhängig und kann mit Antennen verstärkt werden.

Der größte Vorteil der mobilen Handsender besteht darin, dass für eine Alarmierungsabsetzung kein PC benötigt wird und das System dadurch autark ist. Besonders in Besprechungsräumen ohne Computer oder während Gesprächen, welche nicht am Arbeitsplatz stattfinden, kommen die mobilen Funksender zum Einsatz. Die Funksysteme können gerne vor Ort getestet werden.
USB-Button Zur stillen Alarmierung am PC-Arbeitsplatz können auch externe USB-Buttons verwendet werden. Die Alarmgeber werden über die USB-Schnittstelle mit dem Computer verbunden und an einem beliebigen Ort befestigt. Die Standardlänge des USB-Kabels beträgt einen Meter und kann bei Bedarf verlängert werden.
GisboConnect Das GisboConnect ist eine multifunktionale Hardwarekomponente der Gisbo Softwareentwicklung GmbH. Das Modul empfängt Signale über das Netzwerk und schaltet Relais. Bestimmte Systeme und Funktionen können so unmittelbar über die Alarmierungssoftware angesprochen und gesteuert werden (z.B. Alarmanlagen, Brandmeldeanlagen, TK-Anlagen, Sicherheitstüren, usw.).

Die Kommunikation mit diesen Anlagen und Systemen ist in beide Richtungen möglich. Eine Brandmeldeanlage kann von dem Alarmierungssystem ausgelöst werden, aber auch das Signal einer Anlage an die Software übermitteln und dadurch den Feueralarm auf allen Bildschirmen darstellen.

Durch seine vielseitige und flexible Einsatzmöglichkeit ist das GisboConnect das passende Element eines ausgeklügelten Sicherheitskonzeptes.
Raumüberwachung - GisboDetect:

GisboDetect ist ein sehr sensibler und nicht als solcher identifizierbarer Bewegungsmelder für die moderne Art der Raumüberwachung und funktioniert als Auslösemechanismus der Alarmierungssoftware - GisboAlarm. Ideale Einsatzorte sind besonders zu sichernde Räume, wie z. B. die Gerichtskasse. Registriert GisboDetect Bewegungen, werden über das Netzwerk sofort Signale an den GisboAlarmserver gesendet und als Alarmierung auf den verschiedenen Endgeräten ausgegeben.

Ist die Anlage im Betrieb, führen Manipulationsversuche am Gehäuse zu einer Alarmierung.
Sirene Zur Erweiterung der Alarmierungskaskade können akustische und optische Sirenen installiert werden. Die Sirenen werden mit dem GisboConnect verbunden und über dessen potentialfreien Kontakt angesprochen.

Mit Hilfe der Sirenen können Sie davon ausgehen, dass der Alarm von allen Personen wahrgenommen wird.
KNX-System Der KNX-Standard ist ein System zur Gebäudeautomation und wird in vielen Unternehmen sowie Organisationen z.B. zur Steuerung der Beleuchtung oder der Heizung eingesetzt.

GisboAlarm ist in der Lage, die Signale des KNX-Servers aus dem Netzwerk zu verarbeiten und diese als Alarmierung auf den gewünschten Endgeräten abzubilden.

Außerdem kann die Alarmierungssoftware auch eine Rückmeldung an den KNX-Server weiterleiten und somit auf dessen Endgeräten ausgegeben werden.




Gisbo Softwareentwicklung & EDV-Beratung GmbH
Sie befinden sich hier:

Kontakt:

Stefan Müller
Sales Manager

Tel.:
+49 (0)63 32 / 99790-87

E-Mail:
stefan.mueller@gisbo.de
Mehr zu GisboAlarm:

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: