Gisbo Softwareentwicklung & EDV-Beratung GmbH

Gisbo Softwareentwicklung & EDV-Beratung GmbH
GisboAlarm - Alarmsoftware

Funktionsweise der Alarmoftware

Die Funktionalität der beiden Alarmierungssysteme im Überblick:


Nach dem Starten des Computers wird das Alarmierungssystem automatisch aktiviert und bleibt im Hintergrund stets in Betrieb.

Selbst wenn der Server einmal ausfallen sollte, der Benutzer sich im Bildschirmschoner oder der Anmeldemaske befindet, steht die Alarmierungssoftware zur Verfügung.
Sobald sich ein Thin-/Zeroclient mit dem Terminalserver oder einer VM verbunden hat, steht auch dort dem Client das Alarmierungssystem in vollem Umfang zur Verfügung.
Sie können einen Stillen Alarm / Hilferuf über die Tastatur (Tastendruck, Tastenkombination, Panikalarm), per Mausklick, über einen externen USB-Button oder einen mobilen Funksender auslösen.

Umgehend nach der Alarmierung werden die als Empfänger eingetragenen Kollegen durch eine akustische und/oder visuelle Mitteilung über den Vorfall informiert. Für die erfolgreiche Alarmabsetzung und die Alarmquittierung erhält der Auslöser neutrale Bestätigungen.

Falls nicht genügend Empfänger für eine Alarmierung vorhanden sind oder ein Fehler im Netzwerk vorliegt, werden die Benutzer direkt auf die Problematik hingewiesen.

Mitarbeiter, die sich im selben Raum des Auslösers befinden erkennt das Alarmierungssystem selbstständig und lässt diese bei der Benachrichtigung außen vor. Durch die Verkettung von Alarmstufen (Eskalationsstufen) werden automatisch weitere Empfängerkreise benachrichtigt(z.B. durch das Ausbleiben von Bestätigungen innerhalb eines selbstdefinierten Zeitraumes).

Zusätzlich bietet sich die Möglichkeit der Alarmierungsweiterleitung per E-Mail, SMS oder I/O-Mailer und dem Aktivieren von externen Anlagen oder Systeme (z.B. Brandmeldeanlage).
Das Alarmierungssystem GisboAlarm Communication bietet Ihnen ein umfangreiches Benachrichtigungssystem zur Steuerung eines Bedrohungsszenarios.

Autorisierte Mitarbeiter können nach einer Authentifizierung Krisenfälle (z.B. Feuer / Amok / Evakuierung) auslösen und die Verhaltensmaßnahmen an alle Kollegen kommunizieren. In Gefahrensituationen werden mit Hilfe der Kommunikationszentrale gezielte Befehle weitergegeben, um somit einen reibungslosen Ablauf von Sicherheitsmaßnahmen zu gewährleisten.

Eine einstellbare Bildschirmsperre garantiert die Aufmerksamkeit aller Personen.

Zusätzlich stellt Ihnen die Kommunikationszentrale einen ständig aktuellen Überblick der im Netzwerk registrierten PCs, sowie deren Statusmeldungen, über quittierte oder empfangene Meldungen dar.
Autorisierte Mitarbeiter können sich zur Verteilung von wichtigen oder allgemeinen Informationen und Nachrichten in die Zentrale einwählen und Meldungen als Vollbild, Pop-Up und auch als Laufband an alle, oder ausgewählte Mitarbeiter senden.

Die individuellen Nachrichten sind als Servicefall gekennzeichnet und können mit einer Gültigkeit (zeitlich begrenzt und nachträglich anzeigbar) versehen werden.




Gisbo Softwareentwicklung & EDV-Beratung GmbH
Kontakt:

Stefan Müller
Sales Manager

Tel.:
+49 (0)6332-7912-87

E-Mail:
stefan.mueller@gisbo.de
Mehr zu GisboAlarm:

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: