Kategorie Archiv: Presse

Stadtangestellter in Köln beim Geldeintreiben erstochen

In Köln-Dünnwald kam es am Mittag zu einer Bluttat: Zwei städtische Angestellte sollten offene Geldforderungen der Stadt eintreiben. An einer Haustür kam es mit einem Bewohner zum Streit, ein Angestellter wurde erstochen. Polizeieinsatz in Köln-Dünnwald: Wie der Kölner „Express“ meldet, wurde in der Straße Auf der Schildwache ein Mann erstochen. Bei dem Opfer handelte es […]

Bombendrohung im Rathaus Zweibrücken

Nach einer Bombendrohung im Rathaus in Zweibrücken am Donnerstagmittag hat die Polizei vorläufig Entwarnung gegeben. Bisher wurde beim Durchsuchen kein Sprengstoff gefunden. Am Vormittag war per E-Mail eine Bombendrohung eingegangen. Der unbekannte Absender hat nach Angaben der Polizei von einem „Tag der Abrechnung“ gesprochen, allerdings keine Forderung gestellt. Er kündigte an, dass im unteren Bereich, […]

Landratsamt Wismar: SEK überwältigt Mann – Baby wohlauf

Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei hat in Wismar einen Mann überwältigt, der in der Ausländerbehörde sein mutmaßlich eigenes Baby rund fünf Stunden in seiner Gewalt hatte. Der zwei Monate alte Säugling sei wohlauf und in Obhut genommen worden, sagte ein Polizeisprecher am Abend. Er stehe unter ärztlicher Beobachtung. Bei dem Zugriff blieb demnach auch der […]

Mehrere Rathäuser nach Bombendrohungen geräumt

Gleich vier Rathäuser mussten in den vergangen zwei Tagen wegen Bombendrohungen evakuiert werden. In keinem der Fälle wurde Sprengstoff gefunden. Nun sucht die Polizei nach Zusammenhängen. In mehreren Rathäusern in deutschen Städten sind am Mittwochvormittag Bombendrohungen eingegangen. In Erfurt, Pforzheim und Zwickau wurden die Gebäude evakuiert. In der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt war die Drohung per […]

Bombendrohung in Saarlouis: Rathaus zurzeit evakuiert

Wegen einer Bombendrohung hat die Polizei das Rathaus in Saarlouis evakuiert. Zurzeit durchsuchen Sprengstoffspürhunde das Gebäude. Das Rathaus in Saarlouis ist am Dienstagnachmittag (25. Juni) wegen einer Bombendrohung evakuiert worden. Entsprechende Informationen bestätigte das Landespolizeipräsidium auf SOL.DE-Anfrage. Demnach kam es gegen 12.30 Uhr zu einem Einsatz der Beamten in dem Gebäude am Großen Markt. Mitarbeiter der Verwaltung […]

Alarm! Wie eine innovative Software zum Retter in der Not werden kann

Zweibrücken (ots) – In den vergangenen Monaten haben deutschlandweit viele Gerichte und Behörden Bombendrohungen von Rechtsextremisten erhalten. Zuletzt sind in mehreren Städten Mitarbeiter in Rathäusern vorsorglich evakuiert worden. Um in solchen Fällen schnell handeln zu können, ist ein Alarmierungssystem in Gebäuden von großer Bedeutung. Die Alarmierungssoftware GisboAlarm, die 2010 zusammen mit Sicherheitsexperten entwickelt wurde, ist […]

Stiller Alarm zur Eigen- und Fremdsicherung

Nicht nur für Landgerichte, Rathäuser und Gefängnisse ist es ein Muss, auch für Büros, Banken, Unternehmen und Landesregierungen in Österreich ist es eine vernünftige Investition: ein Alarmsystem, das Beamte, Angestellte und Kunden bei unterschiedlichen Bedrohungslagen gleichermaßen schützt. Ein Softwareentwicklungsunternehmen aus Zweibrücken bietet ein innovatives, eigens für die nachhaltige Sicherheit des Personals entwickeltes Alarmierungssystem, das sowohl intern […]

Wie ein Stiller Alarm auch über Handy oder PC ausgelöst werden kann

Als Teil eines umfassenden Sicherheitskonzeptes kann ein Stiller Alarm auch per Knopfdruck zum Beispiel über eine Alarmierungs-App auf dem Handy ausgelöst werden, sodass alle Behörden- und Unternehmensbereiche abgedeckt und eingebunden sind. Alarmierungen und Informationen können umgehend an alle oder ausgewählte Personenkreise verteilt werden. Modernes Sicherheitskonzept trägt zur Zufriedenheit am Arbeitsplatz bei Übergriffe, tätliche Angriffe und […]

Stiller Alarm: Die Lösung für Gefahrensituationen

Ob nun in einer Behörde, die täglich viele Besucher hat, oder in einem Krankenhaus – Einrichtungen oder Unternehmen sehen sich regelmäßig mit Gefahren von außen konfrontiert. Aggressive Besucher, unberechenbare Situationen oder Einbrecher können das Personal schnell in eine gefährliche Lage bringen. In solchen Fällen können Mitarbeiter heute auf spezielle Auslösemechanismen oder auf ihre elektronischen Geräte […]

Stiller Alarm im Landratsamt: Immer mehr Details zum Messerstecher werden bekannt

Ein 33-jähriger Mann hat am 29. März scheinbar grundlos auf ein Ehepaar im Innenhof eines Mehrfamilienhauses in der Donauwörther Bahnhofstraße eingestochen und den Mann tödlich verletzt. Jetzt werden immer mehr Details über den Täter aus Guinea bekannt. Am Mittwoch haben bei einer eigens einberufenen Pressekonferenz Landrat Stefan Rößle, die zuständige Abteilungsleiterin Christine Geiger und der […]