Kategorie Archiv: Presse

Gewalt gegen Kommunalpolitiker

Hasskriminalität „in völlig neuer Dimension“ Von Tom Schmidtgen Der Angriff auf den gerade erst gewählten Oberbürgermeister von Freiburg ist bei weitem kein Einzelfall, warnt der Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebunds. Zum Schutz der Lokalpolitiker hat Gerd Landsberg im FAZ.NET-Interview einige Vorschläge. Nach dem Angriff auf den frisch gewählten Oberbürgermeister von Freiburg Martin Horn stellt sich […]

Gewalt gegen Lehrer in Baden-Württemberg

Übergriffe an jeder zweiten Schule Von SWR-Akuell Laut einer Umfrage hat es an jeder zweiten Schule im Land bereits Gewalt gegen Lehrer gegeben. Die Lehrervereinigung kritisiert, dass das Thema nach wie vor tabuisiert werde. Für die Studie des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) wurden 251 Schulleiter aus Baden-Württemberg befragt. 45 Prozent von ihnen gaben an, […]

Beleidigt, bedroht, attackiert: Lehrer als Ziel von Gewalt

Hintergrund: Bundesweite Umfrage unter 1200 Leitern allgemeinbildender Schulen Von Sven Holler Nicht nur Polizisten, Behördenmitarbeiter oder Rettungskräfte sind Ziele von Gewalt, sondern auch Lehrer. In einer vom Verband Bildung und Erziehung (VBE) in Auftrag gegebenen bundesweiten Forsa-Umfrage unter Leitern allgemeinbildender Schulen berichtet jeder zweite Befragte von Beleidigungen, jeder vierte von körperlichen Angriffen und jeder fünfte […]

Werden die Menschen immer aggressiver?

Auch in der Oberpfalz gibt es mehr Gewalttaten und verbale Attacken: Behörden, Kliniken und Polizei setzen auf Deeskalation. Von Isolde Stöcker-Gietl Regensburg.Im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Regensburg kümmert sich bislang ein hilfsbereiter Pater um Besucher, zeigt ihnen den Weg in die Notaufnahme oder zu den Stationen. An anderen Kliniken in Bayern ist die Situation […]

Asylbewerber randalieren im Rathaus

Rodalben: Vier Betrunkene gehen Bediensteten an – Grund: Leistungskürzungen – Nach Platzverweis Passanten angepöbelt und genötigt Von Klaus Kadel-Magin Im Rodalber Rathaus haben am Mittwoch vier Asylbewerber randaliert. Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes musste Pfefferspray einsetzen. Die Polizei nahm später zwei der Randalierer auf der Marienbrücke in Gewahrsam. Die Täter waren stark betrunken. Bei einem wurde […]

Notaufnahmen wappnen sich gegen Übergriffe

Von dpa/aerzteblatt.de Lange Wartezeiten, Probleme mit alkoholisierten Patienten oder Ärger über das Weiterschicken zum Hausarzt. All das führt seit Jahren in vielen Notaufnahmen zu Spannungen und Übergriffen. Die Kliniken in Niedersachsen und Bremen haben inzwischen reagiert. Mit Notfallalarmknöpfen, Überwachungskameras, Sicherheitspersonal und Deeskalationstraining für Mitarbeiter. Das Nordstadtkrankenhaus in Hannover reagierte im vergangenen Herbst mit dem Einsatz […]

Randalierer im Stadtlohner Rathaus

Bürgerbüro und Sozialamt wegen Vandalismus geschlossen Von Stefan Grothues Die Flure und Büros waren schon wieder aufgeräumt, aber der Schreck saß den Mitarbeitern des Sozialamts und des Bürgerbüros noch am Montagmittag in den Knochen. „Das steckt man nicht so einfach weg“, sagt Hermann Kösters vom Fachbereich Zentrale Steuerung einige Stunden, nachdem ein 48-jähriger Obdachloser im […]

“Die Hemmschwelle wird niedriger”

Was das deutsche Sozialsystem mit dem Amokalarm in Konstanz zu tun hat Von suedkurier.de Im Interview erklären Sabine Senne und Katja Thönig vom Jobcenter Konstanz, wie ihre Mitarbeiter im Notfall geschützt sind, warum die Kunden so frustriert sind, dass sie ausrasten und was sich gesetzlich ändern müsste. Die Mitarbeiter im Jobcenter haben für Bedrohungslagen Alarmknöpfe […]

Mann sticht im Jobcenter auf Mitarbeiter ein

Ein 37-Jähriger hat im Jobcenter in Hattingen seinen zuständigen Sachbearbeiter mit einem Messer angegriffen – dem Mann waren zuvor Leistungen gekürzt worden. Die Polizei nahm ihn fest. aar/dpa/AFP In einem Jobcenter im nordrhein-westfälischen Hattingen ist es am Montagnachmittag zu einem Angriff auf einen Mitarbeiter gekommen: Bei einem Gesprächstermin attackierte ein 37-Jähriger seinen zuständigen Sachbearbeiter mit […]

Behörden schützen sich vor Gewalt

Aggressionen gegen Amtspersonen nehmen zu – Behörden reagieren mit Schutzkonzepten Von ln-online.de Trappenkamp/SegebergEine erboste Kundin stürmt in das Büro zweier Amtsmitarbeiter, knallt einen Zettel auf den Schreibtisch und brüllt los: „20000 Euro für die Straßensanierung, ihr habt sie doch nicht alle!“ Der betroffene Sachbearbeiter steht sofort auf, versucht die Frau zu beschwichtigen, doch die pöbelt […]