Kategorie Archiv: Presse

Stiller Alarm zur Eigen- und Fremdsicherung

Nicht nur für Landgerichte, Rathäuser und Gefängnisse ist es ein Muss, auch für Büros, Banken, Unternehmen und Landesregierungen in Österreich ist es eine vernünftige Investition: ein Alarmsystem, das Beamte, Angestellte und Kunden bei unterschiedlichen Bedrohungslagen gleichermaßen schützt. Ein Softwareentwicklungsunternehmen aus Zweibrücken bietet ein innovatives, eigens für die nachhaltige Sicherheit des Personals entwickeltes Alarmierungssystem, das sowohl intern […]

Wie ein Stiller Alarm auch über Handy oder PC ausgelöst werden kann

Als Teil eines umfassenden Sicherheitskonzeptes kann ein Stiller Alarm auch per Knopfdruck zum Beispiel über eine Alarmierungs-App auf dem Handy ausgelöst werden, sodass alle Behörden- und Unternehmensbereiche abgedeckt und eingebunden sind. Alarmierungen und Informationen können umgehend an alle oder ausgewählte Personenkreise verteilt werden. Modernes Sicherheitskonzept trägt zur Zufriedenheit am Arbeitsplatz bei Übergriffe, tätliche Angriffe und […]

Stiller Alarm: Die Lösung für Gefahrensituationen

Ob nun in einer Behörde, die täglich viele Besucher hat, oder in einem Krankenhaus – Einrichtungen oder Unternehmen sehen sich regelmäßig mit Gefahren von außen konfrontiert. Aggressive Besucher, unberechenbare Situationen oder Einbrecher können das Personal schnell in eine gefährliche Lage bringen. In solchen Fällen können Mitarbeiter heute auf spezielle Auslösemechanismen oder auf ihre elektronischen Geräte […]

Stiller Alarm im Landratsamt: Immer mehr Details zum Messerstecher werden bekannt

Ein 33-jähriger Mann hat am 29. März scheinbar grundlos auf ein Ehepaar im Innenhof eines Mehrfamilienhauses in der Donauwörther Bahnhofstraße eingestochen und den Mann tödlich verletzt. Jetzt werden immer mehr Details über den Täter aus Guinea bekannt. Am Mittwoch haben bei einer eigens einberufenen Pressekonferenz Landrat Stefan Rößle, die zuständige Abteilungsleiterin Christine Geiger und der […]

Bombendrohungen gegen Rathäuser – Staatsanwaltschaft ermittelt

In der Nacht sind Bombendrohungen gegen Rathäuser in ganz Deutschland eingegangen. In mehreren Städten wurden die Gebäude geräumt, Sprengstoff-Spürhunde sind im Einsatz. Von t-online.de In mehreren deutschen Städten sind am Dienstagmorgen Rathäuser evakuiert worden. Betroffen waren Augsburg, Göttingen, Kaiserslautern, Chemnitz, Neunkirchen im Saarland und Rendsburg in Schleswig-Holstein. Göttingen hat als erste Stadt inzwischen Entwarnung gegeben. […]

Jedes dritte Jobcenter benötigt Schutz durch Sicherheitsdienst

Immer mehr Jobcenter in Deutschland müssen durch Sicherheitsdienste bewacht werden. Zusätzlich werden immer mehr Notwehrseminare und Deeskalationskurse angeboten. Von www.wa.de Berlin – Ein Drittel aller Jobcenter und Arbeitsagenturen hat einem Bericht zufolge ein Sicherheitsunternehmen zu seinem Schutz beauftragt. Im vergangenen Jahr hatten 457 von 1373 Arbeitsagenturen und Jobcentern Wachleute engagiert, wie die “Bild am Sonntag” […]

Landgerichte wegen Bombendrohungen geräumt

Mehrere Landgerichte in Deutschland sind nach Bombendrohungen geräumt worden. Laut Polizei gingen anonyme E-Mails in Potsdam, Magdeburg, Erfurt, Wiesbaden, Kiel und Saabrücken ein. Von www.tagesschau.de Nach einer Serie von Bombendrohungen sind am Vormittag Landgerichte mehrerer Städte in Deutschland geräumt worden. Betroffen waren Gebäude in Potsdam, Magdeburg, Erfurt, Wiesbaden, Saarbrücken und Kiel. In allen Fällen sei […]

München – Wie die Stadt ihre Mitarbeiter besser schützen will

Beleidigungen, Schubsereien und Morddrohungen: Angestellte der Münchener Sozialbehörden werden immer häufiger Opfer von Gewalt. Die Stadt plant deswegen sogar Umbauten. Von www.sueddeutsche.de Es ist schon vorgekommen, dass ein Besucher angedroht hat, “mit der Maschinenpistole aufzuräumen”. In einem Notquartier gab es einen Angriff mit dem Messer, in einem anderen die Ankündigung, hier alle umzubringen. Dazu Beleidigungen, […]

Augsburg

Schläge und Tritte: Mann verprügelt Jobcenter-Mitarbeiter Von www.augsburger-allgemeine.de Prügelattacke in Augsburger Jobcenter: Ein 27-jähriger Mann hat am Mittwochmorgen einen 24-jährigen Mitarbeiter des Jobcenters für den Landkreis Augsburg zusammengeschlagen. Die Behörde, die für die Auszahlung von Hartz-IV-Leistungen zuständig ist, hat ihren Sitz in der Hermanstraße in der Innenstadt. Der 27-Jährige betrat nach Polizeiangaben gegen 8.45 Uhr […]

Festnahme in Biedenkopf

Mann zündet fünf Autos an und droht mit Messer Von www.hessenschau.de Ein 22-Jähriger soll vor dem Landratsamt in Biedenkopf Autos angezündet und eine Person mit einem Messer bedroht haben. Er wurde festgenommen. Der 22 Jahre alte Tatverdächtige soll auf dem Hof des Landratsamtes in Biedenkopf fünf Autos mit Brandbeschleuniger angezündet haben. Vier Wagen brannten am […]